Direkt zum Hauptbereich

Posts

Es werden Posts vom Januar, 2019 angezeigt.

#Blogaward: Deine Hilfe ist gefragt

Jetzt ist deine Hilfe gefragt!
Wir wollen einen "Blog-Award" vergeben und brauchen dazu Vorschläge von dir.

Ende Februar dürfen wir unseren Bulli endlich in Hannover abholen und möchten vorher gerne noch eine Linkliste mit tollen "Bulliblogs" in das Internet stellen. Dabei wollen wir die Blogs aber nicht nur "einfach so" runter schreiben, sondern du als unser Leser / unsere Leserin bestimmst die Reihenfolge !! Kennst du "Bulliblogs" die uns bisher im weltweiten Netz nicht aufgefallen sind? Schreib uns hier, bei Instagram, bei Facebook oder kommentiere welche Blogs bei einer Abstimmung dabei sein sollten. Wir setzen die "Deadline" auf den 15. Februar um 12 Uhr, damit ab Mitte Februar eine Abstimmung stattfinden kann. Auch bei der Abstimmung hoffen wir auf deine tatkräftige Unterstützung.

Hier ein paar Blogs bei denen wir regelmäßig lesen. Die Reihenfolge der Auflistung in unserem Blog bestimmst du zukünftig.
Finn Weltenbummer (Interview…

freier_mit_dreier im Interview

Eigentlich dachten wir ja, dass das "Bullifieber" bei uns schon extrem ist, was wir mit unserem Blog ja irgendwie ausdrücken wollen. Doch dann fanden wir den Blog von Bernd. Mit seinem Blog (freiermitdreier.de) dokumentiert er eindeutig, dass es noch verrückter geht. Mag daran liegen, dass er seit mittlerweile 10 Jahren Land und Leute mit dem Bulli kennen lernt und völlig zu Recht darauf nicht mehr verzichten möchte. Momentan versucht er seine Tochter (mittlerweile 4 Monate alt) an den "Vanlifstyle" zu gewöhnen und wir drücken fleißig die Daumen, dass es klappt. Trotzdem nahm sich Bernd die Zeit für unsere Fragen und wir können ein Blick auf seinen Blog nur wärmstens empfehlen.



Zunächst bekommst du natürlich die Möglichkeit dich selbst vorzustellen. Was sollten Leser über dich wissen? Wie und wann kam Bruno in dein Leben und warum eigentlich "Bruno"?

Während mein Bulli ein echtes Kind der 80er ist kam ich 1971 zur Welt und begab mich schon als Kind gern in…

the_surf_van_life_kiel im Interview

Heute geht es bei unserem Interview in "den echten Norden", so zumindest versucht Schleswig-Holstein sich zu vermarkten. Kann man drüber streiten, nicht abstreiten kann hingegen Patrick, dass die Marke VW ihn in den Bann gezogen hat. Auch seine Partnerin musste das wohl akzeptieren und durfte sogar Namensgeberin des T4 sein. Eindrücke aus dem Reiseleben posten die beiden "Kiter" regelmäßig bei Instagram mit dem Benutzernamen "the_surf_van_life_kiel"


Zunächst bekommt ihr natürlich die Möglichkeit euch selbst vorzustellen. Was sollten Leser über euch wissen? Wie und wann kam Butzi in euer Leben und warum eigentlich Butzi?

Moin, Moin wir sind Jane (24) und Patrick (35). Eigentlich ist the_surf_van_life_kiel ja mein Profil, aber da ich das Reisen und das Leben im Bus mit meiner Freundin teile, sind wir das auch irgendwie zusammen ☺. Und Sie ist Namensgeberin für unseren Bus. Ich hatte schon immer davon geträumt im Bus zu reisen und viel Zeit damit zu verbringe…

Winterwanderung Lenggries

Trotz "Winterchaos" mit entsprechendem "Brennpunkt im Ersten" zog es uns erneut in das Alpenvorland. Im Gegensatz zum Ausflug nach Schliersee erhält der "Isarwinkel" von uns den "Wir kommen wieder"-Stempel.


Spätestens auf der Anfahrt nach Bad Tölz konnten wir sehen, dass der Ausdruck "Winterchaos" nicht übertrieben war. Die Straßenmeistereien (an dieser Stelle ein großes Lob) hatten ganze Arbeit geleistet und hohe Schneemauern am Straßenrand aufgeschoben. Verständlich also, dass die Leute den Samstag lieber damit verbrachten, diese Mauern zu beseitigen oder das eigene Haus von der Schneelast zu befreien. Glücklicherweise hatten wir diese Probleme nicht und konnten unser Ziel, die Skischule Lenggries, problemlos anfahren. Die 2,- Euro Parkgebühr für den ganzen Tag waren überschaubar und wir freuten uns auf den Aufstieg zur "Milchhäusl Hütte". Dabei ging der Blick auch immer wieder über die Schulter, denn Lenggries ist eingera…

bullithusiasm im Interview

Groß- und Hafenstadt Hamburg, trotzdem "Wiederholungstäter" in Sachen Bulli? Kathrin, Janosch und Dustin zeigen eindrucksvoll, dass dies möglich ist. Dabei brachte die Umstellung von T4 auf T5 einiges an Umstellung mit sich, doch lest selbst. Reiseeindrücke und die neuesten Bastelideen von Janosch teilt das symphatische "Dreigespann" bei Instagram mit dem Benutzernamen "bullithusiasm".

Zunächst bekommt ihr natürlich die Möglichkeit euch selbst vorzustellen. Was sollten Leser über euch wissen? Wie und wann kam "Otis" in euer Leben und warum eigentlich "Otis"?
Wir sind Kathrin ( 35 ), Dustin ( 15 ) und Janosch ( 35 ) aus der schönen Hafenstadt Hamburg. Seit unserem T4 "Herman" sind wir dem Vanlife total verfallen. Im September '18 ist uns dann zufällig "Otis" über den Weg gelaufen. Tja was sollen wir sagen, nach der Probefahrt war es um uns geschehen und schon auf der Rückfahrt kam Kathrin die Idee den neuen Bulli…